Actuel

18.07.2019

Samstag, 28. September 2019 – St.Gallen, Olma Messen / Halle 9.2  Die ganztägige Veranstaltung ist sowohl für Notärzte als auch für Rettungssanitäter oder Spitalfachpersonen eine Plattform für anregende Diskussionen rund um...

27.06.2019

CONTENU: Editorial | Nouvelle banque | de données | Réchauffement climatique | Archéologie glaciaire | Colloque Drones | Le sauvetage, | ailleurs dans le monde | Rapport annuel 2018 | Changements relatifs au | personnel |...

26.04.2019

26.04.2019, Schweizer Illustrierte von Thomas Kutschera (Text), Remo Nägeli (Fotos)Das wars wohl ...»,geht es Karl Mattli durch den Kopf.Seit einer halbenStunde liegt er unter einer bleischweren Lawine. Er denkt an seine Frau...

01.04.2019

Le rapport annuel 2018 du Secours Alpin Suisse est en ligneVenus de l étranger ou de Suisse, nombreux sont ceux qui, l été dernier – l été du siècle – ont cherché la fraîcheur dans les Alpes helvétiques, provoquant un niveau d...

En 2018, les secours en montagne ont dû venir en aide à 3211 personnes dans les Alpes suisses et dans le Jura, soit presque 20% de plus que l’année précédente. Dans les sports de montagne au sens strict, 135 personnes ont trouvé...

Verschüttet im Schnee

Coopzeitung
am 10.12.2018 veröffentlicht

Wenn eine Lawine abgeht sind die Retter der Alpine Rettung Schweiz (ARS) mit ihren Lawinenhunden zur Stelle. Diese speziell trainierten Hunde helfen dabei, verschüttete Personen zu bergen, indem sie sich auf ihre Nase verlassen. Im Schnee wühlend fanden sie sogar unseren Videojournalisten, der sich in einer Schneehöhle versteckt hat.
Der ARS arbeitet eng mit der REGA und dem SAC zusammen um Vermisste im alpinen Gelände zu finden und zu bergen.

 
Movie: ARS-Lawinenhunde im Einsatz

Sauveteur No 39